Über die ESCRS

Die ESCRS (European Society of Cataract and Refractive Surgeons) wurde im Jahr 1991 gegründet und bildete sich aus dem European Intraocular Implant Club, der wiederum im Jahr 1981 gegründet wurde. Die ESCRS ist Europas führende Fachgesellschaft für Katarakt- und refraktive Chirurgie und nimmt im Bereich der Entwicklung von Operationen am vorderen Augenabschnitt eine Vorreiterrolle ein. Operationen am vorderen Augenabschnitt beziehen sich auf Eingriffe im vorderen Drittel des Auges, wozu die Hornhaut, die Regenbogenhaut und die Linse zählt.

Die ESCRS umfasst gegenwärtig 4000 Mitglieder aus weltweit über 90 Ländern. Die ESCRS bietet ein einzigartiges Austausch- und Diskussionsforum, das gewährleistet, dass das internationale Fachwissen von Augenchirurgen aus ganz Europa geteilt wird.

ESCRS-Initiativen

Die ESCRS nimmt teil an und organisiert das ganze Jahr hindurch mehrere Kongresse und Konferenzen. Diese Zusammenkünfte bieten Augenchirurgen eine Gelegenheit, sich über neue Daten auszutauschen, die die Patientenerfahrungen verbessern können. Auf der ESCRS-Website (Link auf die Homepage der ESCRS) finden Sie Informationen zu diesen Treffen und den besprochenen Daten.

Darüber hinaus beteiligt sich die ESCRS gemeinsam mit der Europäischen Union an der Finanzierung der European Registry of Quality Outcomes for Cataract and Refractive Surgery (EUREQUO). Ein europäisches Netzwerk mit Patienteninformationen, in das die Ergebnisse der Katarakt- und refraktiven Chirurgie eingespeist werden, wird derzeit eingerichtet. Über dieses Netzwerk möchte die EUREQUO Augenchirurgen dazu aufrufen, die besten Methoden zur Behandlungsverbesserung sowie Pflegestandards im Bereich der Katarakt- und refraktiven Chirurgie zu teilen. Das Projekt setzt sich aus drei Phasen zusammen:

  • Phase eins: Beurteilung (2008)
  • Phase zwei: Pilotprogramm (2009 – 2010)
  • Phase drei: Einführung in Europa (2010 – 2011)

ESCRS Vorstand & Geschäftsleitung

Die Gesellschaft wird verwaltet von einem Vorstand aus Augenchirurgen, die von den ESCRS-Mitgliedern gewählt wurden. Vorstandsmitglieder werden zunächst für für eine Dauer von vier Jahren gewählt. Mitglieder können wiedergewählt werden, dürfen die Position jedoch nur für maximal zwei Amtsperioden, d.h. für acht Jahre, bekleiden.

Mitglieder der Geschäftsleitung

Präsident:
José Güell SPANIEN

Sekretär:
Roberto Bellucci ITALIEN

Schatzmeister:
Rudy Nuijts NIEDERLANDE

 

Eine vollständige Liste der Mitglieder der Geschäftsleitung und ehemaliger Präsidenten finden Sie auf unserer Website: www.escrs.org