Für wen eignet sich eine LASIK?

Die Voraussetzungen für eine LASIK sind, dass Sie mindestens 21 Jahre alt sind, gesunde Augen haben und sich generell in einem guten Gesundheitszustand befinden. Ihre Sehstärke sollte sich im Laufe der letzten zwei bis drei Jahre nicht signifikant verschlechtert haben.

LASIK wird generell nicht empfohlen für Menschen, die an folgenden Augenerkrankungen leiden:

  • Keratokonus (eine degenerative Augenerkrankung, die eine Ausdünnung und daraus resultierende Verformung der Kornea zur Folge hat)
  • Katarakt (Trübung der Augenlinse)
  • Glaukom (erhöhter Augeninnendruck, der Schäden am Sehnervenkopf und Erblindung zur Folge hat)
  • Herpesinfektion des Auges.

LASIK ist möglicherweise auch nicht geeignet für Menschen, die unter anderen Krankheiten, wie z.B. Diabetes, Gelenkrheumatismus und Lupus leiden oder aber bestimmte Medikamente einnehmen, wie beispielsweise orale Steroide.